Holz


Neuer Plichtboden mit Luken

Für die Saison 2015 habe ich wieder ein paar Dinge auf der langen Liste abgearbeitet. Eines davon ist der neue Boden in der Plicht. Der alte Boden bestand aus Teak Stabdecksplatten, die es fertig zB. bei Georgus zu kaufen gibt. Diese Platten haben sich bewährt und deshalb wollte ich sie weiterhin verbauen. Die alten Platten […]


Lautsprecher mit Blenden aus Holz 4

Was ist am Holzboot besser als weiße Lautsprecher? Schwarze Lautsprecher. Und was ist besser als schwarze Lautsprecher? Lautsprecher (blenden) aus Mahagoni 🙂 Diese haben mir aber von der Optik her zu stark aufgetragen. So habe ich die schwarzen Blenden vorne und die hölzernen auf der Rückseite der Schot montiert, wo die Lautsprecher aufgrund der Tiefe ausgenommen werden […]


Badeplattform neu anfertigen 2

Auch die Badeplattform wurde beim Unfall beschädigt, wir entschlossen uns sie komplett neu zu bauen. Als Basis verwendeten wir eine 20mm Bruynzeel Suprahecht Platte aus Sapeli. Darauf wurden die Stäbe und die Laibung aus 6mm Burma-Teak geklebt. Wenn die Rohform des Basisbrettes fertig ausgeschnitten ist, kann die Einteilung für die Stäbe und die Laibungshölzer festgelegt […]


Ruderkopf 5

Zwischen den Planken entsteht ja bedingt durch die Epoxy-Aushärtungszeiten immer tote Zeit. Diese nutze ich teilweise zum chillen, aber manchmal arbeite ich auch an anderen Teilen, wie auch in diesem Falle. Der Ruderkopf besteht aus 3 Schichten. Abstandhalter in der Mitte ist ein Brett mit 30mm stärke, die Seitenbretter sind 20mm stark.


Plankengang Nummer 2 Caledonia Yawl

Plankengang 1 (die Kielgangsplanken) sind montiert, die temporären Schrauben habe ich alle entfernt. Die überstehenden Teile der Planken habe ich gekürzt. Alles ist bereit für das zweite Plankenpaar. Diese ist verblüffend U-Förmig in abgewickeltem Zustand. Mit 2 Längen Sperrholz komme ich für diese Planke nicht mehr aus, es müssen 3 Teile geschäftet werden.


Kielplanke beim Probeliegen

Kielgangs-Planke anpassen und montieren 2

Die fertigen Planken transportiere ich von meiner Holzwerkstatt durch das Kellerschachtfenster hinaus und in die Garagenwerft. Die Planken passen ja schon sehr gut, im Stevenbereich an Bug und Heck müssen sie aber noch angepasst werden, weil die Straklatten nach der Biegung gerade weiterlaufen. Die Planken sind rund auslaufend gesägt.


Die erste Planke (Kielgang) anfertigen

Jetzt kann es endlich ans Planken gehen  Die Kielplanke der Caledonia Yawl fertige ich in diesem Eigenbau Bericht an. Sie wird aus zwei Hälften „Bruynzeel Suprahecht“ Sapeli Sperrholz mit 10mm Stärke geschäftet, verklebt mit Epoxyharz und bündig gefräst anhand der Straklatte der Trossenschablone.

Fertige Kielplanke (rechts)

Pläne 4

Die Pläne habe ich bei Iain Oughtred aus Schottland direkt bestellt. ich finde es gut, direktkontakt mit dem Entwickler der Pläne zu pflegen. Iain ist eine nette Person, zuvorkommend und hilfsbereit. Ich habe nach einem Telefonat mit hm seine Emailadresse bekommen, was die Sache für mich sehr erleichtert.


Mahagoni

Die Mahagonigewächse (Meliaceae), auch Zedrachgewächse genannt, sind eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Seifenbaumartigen (Sapindales). Die 48 bis 50 Gattungen mit etwa 1400 Arten sind hauptsächlich in den Tropen verbreitet. Zu den wichtigsten Vertretern gehören die Nutzhölzer Amerikanisches Mahagoni (Swietenia macrophylla King), Westindisches Mahagoni (Swietenia mahagoni (L.) Jacq.), Westindische Zedrele (Cedrela odorata L.) und Andiroba […]


Formverleimen 2

Unter Formverleimen von Hölzern versteht man eine Technik mit der man gebogene Holzflächen durch Verleimen von dünnen Furnierstreifen erzeugt. Diese Furnierstreifen werden auf einer meist positiven Form befestigt und in mehreren Lagen aufgebracht und miteinander Durch Epoxy oder Leim verbunden. Stark gewölbte Oberflächen aus Holz werden durch diese Technik möglich. Auch massivholzteile können bei starker […]


Tag 28 – Decks fertigen (8Std.) 1

Die Decks habe ich nach längerer Überlegungsphase aus einer Mahagoni-Planke geplant. Wichtig ist, vor dem genauen Anzeichnen die Ducht oder einen temporären Abstandhalter mittschiffs zu befestigen. Das garantiert die im Plan definierte Breite des Süllrandes. Nun kann es losgehen: Die benötigten Materialien können ermittelt werden. Die Decks sind aus je 2 gleichen dreieckigen Abschnitten des […]


Tag 11 – Planken Teil 2 (6Std) 2

Dienstag. Heute geht es weiter mit dem Planken, wir sind beim Beginn der Bilgekrümung. Hier sind die Leisten zu biegen und zu drehen, was manche der Planken gar nicht gerne haben und dies mit energischem Widerstand zum Ausdruck bringen 🙂 Wir habe aber jetzt die ideale Methode entdeckt, die Leisten in Form zu biegen und […]


Tag 1 – Planken herstellen (8Std.) 4

Samstag. Es kann losgehen, die Spedition brachte gestern Abends das Holz für die Planken. Wie eingangs erwähnt habe ich einen wunderbar geraden, astfreien Pfosten western red Cedar bei Frischeis in Salzburg gekauft. Die Maße sind 150 mm x 300 mm x 5800 mm. Die Aufgabe für den Heutigen Tag war es, diesen Pfosten in 116 […]