Ducht


Tag 31 – Sitzrahmen entwerfen und herstellen (18 Std.)

Die Sitze haben mir sehr viel Zeit und Gedanken gekostet. Von einfachen Sitzrahmen wie in canoecraft beschrieben über Sitzrahmen, welche in der Mitte nach unten gewölbt sind bin ich dann zu meiner jetzt verwendeten Form gekommen. Sie entstand aus der typischen Sitzform von Stehhilfen; Tellerartige, ergonomisch geformte, gewölbte Sitze. Für das Kanu habe ich diese […]


Tag 30 – Befestigungssatz für Duchten & Sitze entwerfen und fertigen (8Std.) 2

Lange habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie ich die Sitze und die Duchten an der Innenweger befestige. Torbandschrauben waren die Lösung, die meinen Anforderungen noch am ehesten entsprochen hätte. Dabei störte mich aber, dass diese für mich in Messing oder Bronze nicht ohne immense Transportwege zu bekommen gewesen wären. Das Mitdrehen der Bolzen hätte […]


Tag 29 – Aussenweger und Duchten herstellen (12 Std)

Die Aussenweger entstehen bei mir aus Mahagonileisten mit quadratischem Querschnitt (20x20mm), etwas länger als die abgewickelte Länge des Rumpfes. Diese Leisten musste ich wieder verlängern, das passiert mit einer 150mm langen Schäftung. Die Leisten arbeite ich an der Unterseite schräg ab, so dass diese aussen etwa 16mm Höhe aufweisen. Rumpfseitig bleiben sie 20mm hoch. Das […]


Ducht

Ducht ist in der Seemannssprache der Fachbegriff für eine Bank oder ein Sitzbrett auf einem Ruder- oder Segelboot. Es handelt sich dabei um eine quer zum Kiel von Bordwand zu Bordwand verlaufende Planke, auf dem Ruderer oder Passagiere Platz nehmen können. In den Elbmarschen konnte hiermit je nach Kontext auch ein Unterbezirk eines Kirchspiels gemeint […]