Tag 32 – Außenweger und Decks montieren, Sitzrahmen lackieren (6Std.)


Es sind 3 föhnige Tage angekündigt, Temperaturen bis zu 18°. Für Mitte Januar doch sehr warm und die Gelegenheit, Außenweger und Decks mit mäßigen Heizkosten zu montieren.

Zum Glück hatte ich die Decks auf der Unterseite und die Rumpfinnenseite im Bereich der Decks schon in 3 Schichten mit PU Lack lackiert, später ist es mit eingebauten Decks schwieriger, in die Ecken zu gelangen. Einem Einbau der Teile steht somit nichts mehr im Wege. Die Decks werden zusätzlich zum Kleben mit 4 Schrauben aus Messing verschraubt, anschließend die Außenweger  probehalber montiert, Befestigungslöcher für die Messingschrauben (dort wo innen das Deck eine Spannung mit Zwingen schwierig macht, habe ich 4 Verschraubungen eingeplant, die anschliessend durch Holzpfropfen verdeckt werden sollen) und die Pfropfen bohren. Die Weger wieder abnehmen, mit Epoxyd Kleber bestreichen und wieder montieren. Eine Arbeit, die möglichst zu Zweit erledigt werden sollte. Aufgrund der Verschraubung an Bug und Heck reichen diesmal die Zwingen aus, um beide Weger in einem Durchgang zu montieren. Die Trocknungsphase nutze ich zum Lackieren der Sitzrahmen in der warmen Werkstatt (inzwischen ist es wieder kalt draußen). *brrrrrrrrrrrrrrrr*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.