Weinkeller in der Bilge


Ich habe es irgendwo mal gesehen: Die Werft hat ein Weinregal in der Bilge, welcheden von Natur aus kühlsten Bereich des Bootes darstellt, installiert. Die Idee hat mir so gut gefallen,  dass ich unter einem Luk der,  bedingt durch den neuen Plichtboden entstanden war, für einen Weinkeller mit 6 Flaschen Kapazität nutzte. Diese Luke ist unter dem erhöhten Fahrstand beheimatet und läßt sich durch anheben des Deckels mit einem Fingerloch öffnen. Das Regal ist aus 6mm und 10mm  Bootsbau-Sperrholz zusannemgebaut. Die Kanten sind an den neuralgischen Punkten mit einem Gummiprofil versehen, um die Flaschen etwas weich zu lagern. Einen Test mit dem Trailer sowie am Wasser haben die Flaschen tadellos überstanden, nur die anschliessende „Boat-Warming-Party“ nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.