Bugkabine Himmelverkleidung erneuern


Vorher

Der Himmel der Bugkabine war eher provisorisch mit dünnem Birkensperrholz verkleidet, darunter Steinwolle als Dämmung. Das Sperrholz ist teilweise schon herabgefallen, also musste hier dringend etwas getan werden. Auch der rechteckige Schottdurchbruch zum Ankerkasten sollte geschlossen werden.

Bugkabine beim Kauf

Man sieht es nicht so gut, aber die Verkleidung am Himmel musste wirklich erneuert werden

Nachher

Den Kindern habe ich beim großen Familienrat zum Thema „Boot kaufen“ versprechen müssen, einen Fernseher einzubauen, sonst hätte ich 2 Stimmen gegen mich gehabt 😉 Das ist ihnen halt wichtig, im Urlaub abends einen Film ansehen zu können. Den Fernseher hatten wir bereits, jetzt fehlte nur noch ein guter Platz, man sollte auch in der Plicht schlafend auf den Fernseher sehen können, somit war die noch nicht vorhandene Ankerkastentüre ein idealer zukünftiger Platz. Der alte Himmel musste ja ohnehin raus, also hier  drunter auch gleich die Kabel verlegen, eine Türe basteln, Scharniere drauf, Befestigung fürs Gerät und passt.

Für den Himmel habe ich neue 4mm Sperrholzplatten besorgt, die in mühevoller Arbeit in die durch Decksbalken entstehenden Fächern eingepasst wurden. Diese haben wir mit gebrochen-weißem Kunstleder bezogen und mit lackierten Mahagonileisten zwischen die Balken montiert. Die alte Beleuchtung mit 12V Halogenlampen habe ich gegen LED Beleuchtung getauscht. Die Verkabelung in diesem Bereich habe ich gleich entwirrt und getauscht, alle unnötigen Kabel rausgeschmissen.

Bugkabine nachher

Himmel und Beleuchtung sind drinnen, der Fernseher mal provisorisch auch

Soweit, so gut; Für unseren ersten Urlaub wird es reichen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.